Kostenlose Website Erstellen: Die Top 5 Anbieter für 2022

calendar icon

Aktualisiert: 27/08/2022

Wenn Sie nach dem besten Websitebaukasten suchen, um schnell und einfach eine kostenlose Website zu erstellen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Viele Websitebaukästen auf dem Markt locken mit gratis oder günstigen Abonnements, aber es kann sehr schwierig sein, die besten, die auch kostenlos sind, zu entdecken. 

Die Wahl der beste Websitebaukästen wird immer von Ihren individuellen Anforderungen abhängen und wenn Sie weiterlesen, werden Sie herausfinden, wie Sie eine kostenlose und schöne Website selbst erstellen können. 

Wie erstelle ich eine kostenlose Website? 

Bevor wir mit dem eigentlichen Test der Websitebaukästen beginnen, müssen wir erklären, was wir unter kostenloser Website verstehen. Sie können eine Website gratis erstellen, indem Sie einen Websitebaukasten verwenden, der eine kostenlose Version oder eine kostenlose Testversion anbietet, aber Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass es unmöglich ist, eine Website zu starten, die völlig kostenlos ist. 

Zum Beispiel müssen Sie für die Domain, das Hosting sowie vielleicht zusätzliche Gebühren bezahlen. Es ist auch üblich, wenn Sie eine kostenlose Website mit Zahlungslösung haben, dass ein bestimmter Prozentsatz des Kaufpreises bei der Bezahlung abgezogen wird. In der Startphase ist das vielleicht eine gute Lösung, aber sobald Sie einen regulären Umsatz von Ihrer Website erreichen, sollten Sie ein Upgrade durchführen, um diese Gebühren zu vermeiden. 

Einige Websitebaukästen bieten kostenlose Websites mit eingeschränkten Funktionen an, im Austausch dafür, dass sie ihre eigene Werbung auf Ihrer Website anzeigen können. Wie angemessen es ist, eine Website mit viel Werbung aber wenigen Funktionen zu haben, ist von Ihren Ansprüchen abhängig. Manche sind damit sehr zufrieden, zum Beispiel, wenn sie eine völlig einfache, aber professionelle Website benötigen wo es ausreichend ist, nur über Dienstleistungen zu informieren, damit Kunden einfach per Telefon oder E-Mail in Kontakt zu treten können. 

Wenn Sie aber viele lange Texte veröffentlichen, Produkte und Dienstleistungen verkaufen, oder Online-Buchungen und dergleichen anbieten, werden Sie möglicherweise durch kostenlose Abonnements eingeschränkt. Wenn das der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, Websitebaukästen mit Test- oder Geld-zurück-Garantien auszuprobieren. Auf diese Weise müssen Sie nichts bezahlen, bis Sie alles ordnungsgemäß getestet haben und wissen, was auf Sie zukommt. 

Behalten Sie das im Hinterkopf, wenn Sie unseren Test und Vergleich der besten Websitebaukästen für kostenlose Website lesen. 

# Wix

Ein Testsieger, der perfekt für Einsteiger geeignet ist

Preis von: Kostenlos

logo

Das Beste für die aller meisten

star icon star icon star icon star icon star icon

4.8/5

Was uns gefällt mit Wix

Wix ist eine vielseitige Plattform mit verschiedenen Abonnements in unterschiedlichen Preisklassen und mit sehr gutem Kundensupport. Daher ist es schwierig zu sagen, für wen Wix am besten geeignet ist, da die meisten ein Abonnement finden werden das zu ihnen passt. Erfahrene Designer sind möglicherweise die einzigen, denen mehr Designmöglichkeiten fehlen. Mit der Plattform können Sie dank vorgefertigter Vorlagen und einer benutzerfreundlichen Drag-and-Drop-Funktion eine ansprechende Website erstellen, die begeistert und gut konvertiert.

Vorteile

  • star iconViele verschiedene Abonnements
  • star iconMöglichkeit für Online-Shop
  • star iconGelegenheit zum Bloggen
  • star iconDrag-and-Drop-Funktion
  • star iconSkalierbar für wachsende Unternehmen

Nachteile

  • star iconKann bei vielen Plug-Ins teuer werden
  • star iconEs kann einige Zeit dauern, sich mit den Design-Tools vertraut zu machen
  • star iconNicht optimal für eine große Website (mehr als 30 Seiten)

Wix gehört zu den beliebtesten und besten Websitebaukästen, und verfügt über Hunderte von Vorlagen, die Sie einfach mit Drag-and-Drop-Funktionalität so anpassen können, bis Sie selbst eine professionelle Website erstellt haben. Darüber hinaus bietet Wix zahlreiche großartige Funktionen wie Zahlungslösungen, einen Blog und einen eigenen Marktplatz für Anwendungen an und eignet sich als Websitebaukasten sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen.

„Kann ich Wix kostenlos nutzen?”, fragen sich viele. Die kurze Antwort ist: Ja. Sie können die Website kostenlos erstellen, aber mit der gratis Version haben Sie nicht die Möglichkeit, Ihre eigene Domain mitzubringen und damit fällt der Sinn der eigenen Website für die überwiegende Mehrheit weg. Sie müssen auch Werbung akzeptieren, die Wix auf Ihrer Website anzeigt, es sei denn, Sie erweitern Ihr Abonnement.

Wix bietet jedoch eine 14-tägige Testversion für alle Premium-Pläne an und ermöglicht es Ihnen, eine Probe-Website zu entwerfen, bevor Sie ein Abonnement kaufen. Damit haben Sie wirklich eine Chance, mit der Plattform vertraut zu werden und zu sehen, ob Wix für Sie geeignet ist – und müssen erst bezahlen, wenn Sie sicher sind.

Mit der großen Auswahl an Abonnementskategorien ist Wix auf jeden Fall eine großartige Option, wenn Sie eine Pro-Website mit einem kleinen Budget erstellen wollen. Sie können das günstigste Abonnement für $4,50 pro Monat auswählen, um sich mit Ihrer eigenen Domain zu verbinden, aber hier werden jedoch Anzeigen geschaltet. Die Combo für $8.50 entfernt die Anzeigen und ist eigentlich für den persönlichen Gebrauch gedacht, aber das Abonnement kann trotzdem von Unternehmen verwendet werden, wenn diese keine besonders erweiterten Funktionen oder viel Speicherplatz benötigen.

Das Unlimited-Abonnement ist für Einzelunternehmen, Freiberufler und andere kleine Unternehmen geeignet. Darüber hinaus können Sie, abhängig von Ihren.

Geschäftsanforderungen und Ihrem Wachstum, aus vielen anderen Premium-Plänen wählen. Wix hat zum Beispiel besondere E-Commerce- und Webshop-Abonnements, wenn Sie eine Website mit Zahlungslösungen erstellen möchten und bietet außerdem kostenlose Domains für ein Jahr mit allen Plänen, abgesehen von, wie bereits gesagt, mit dem günstigsten.

logo

Das Beste für die aller meisten

star icon star icon star icon star icon star icon

4.8/5

# Squarespace

Ein guter Website-Builder für stilvolle Websites

Preis von: 11€/monatlich

logo

Am besten für Anfänger

star icon star icon star icon star icon star icon

4.6/5

Was uns gefällt mit Squarespace

Squarespace ist ein Website-Baukasten, mit dem Sie schöne, funktionale Websites und Online-Shops erstellen können, ohne etwas über Webdesign zu wissen. Guter Kundenservice mit Chat-Funktion ist ein weiteres großes Plus, da Sie fast sofort Antworten auf die meisten Dinge erhalten. Auch die Online-Shop-Lösungen sind sehr gut, was Squarespace zu einem Website-Baukasten macht, mit dem das Unternehmen wachsen kann. Zum Beispiel erhalten Sie gute Marketing-Tools, um Ihre Website zu profilieren.

Vorteile

  • star iconGut entwickeltes Blogging-Tool
  • star iconGuter Kundenservice
  • star iconModerne und professionelle Verlage
  • star iconÜber Handy-App Design entwerfen

Nachteile

  • star iconKein Kundensupport per Telefon
  • star iconEs kann schwierig sein, fertige Vorlagen zu ändern

Mit Squarespace ist es nicht möglich, eine Website kostenlos zu erstellen, aber Sie können trotzdem loslegen, bevor Sie bezahlen. Mit anderen Worten, Sie dürfen Ihre Website zuerst erstellen und erst wenn Sie diese genau so gestaltet haben, wie Sie sie haben wollen, können Sie einen Plan auswählen, der Ihnen passt.

Wegen der großen Auswahl an Abonnements müssen Sie nicht für Funktionen bezahlen, die Sie nicht benötigen. Es steht Ihnen auch frei, Abonnements zu wechseln, wenn sich Ihre Ansprüche ändern. Bei jährlicher, aber nicht bei monatlicher Zahlung, erhalten Sie im ersten Jahr auch eine kostenlose Domain, die im Preis inbegriffen ist.

Abgesehen vom günstigsten Plan erhalten Sie viel in Ihrem Abonnement kostenlos, wie zum Beispiel eine eigene App zum Bearbeiten von Videos, „Geschenkkarten” für Google-Werbung, um Ihr Geschäft anzukurbeln, unbegrenzten Speicherplatz und Bandbreite usw. Sie können auch den Webshop integrieren, aber wiederum nicht mit dem günstigsten Plan.

Je teurer Ihr Abonnement ist, desto mehr wird Ihnen der professionelle E-Commerce-Service erleichtert. Wenn ein Webshop nicht den wesentlichen Teil Ihrer Website oder Ihres Unternehmens ausmacht, reicht es aus, ein billigeres Abonnement für Ihr persönliches oder geschäftliches Geschäft zu wählen. Beim zweitgünstigsten Abonnement wird jedoch eine Transaktionsgebühr von ca. 3% verlangt.

Wenn Sie bereits wissen, dass Sie viel verkaufen werden, sollten Sie Ihr Abonnement erweitern, um diese Kosten zu vermeiden. Drei Prozent werden schnell in Ihren Gewinnen einen Ausschlag geben, und ein höheres Abonnement könnte mehr angebracht sein. Wenn Sie jedoch auf andere Weise vergütet werden oder wenig verkaufen, kann es billiger sein, ein erschwingliches Abonnement zu nehmen und einfach diese Prozentsätze zahlen.

logo

Am besten für Anfänger

star icon star icon star icon star icon star icon

4.6/5

# Web.com

Eine gute Alternative mit mehreren guten Angeboten

Preis von: $1.95/monatlich

logo

Bester Website-Baukasten mit Hosting

star icon star icon star icon star icon star icon

4.2/5

Was uns gefällt mit Web.com

Web.com ist ein Website-Baukasten, der mit WordPress verwendet wird, aber sie bieten auch Hosting und Website-Registrierung an. Sie erhalten Zugriff auf professionelle Vorlagen mit Drag-and-Drop-Funktion, sodass Sie die Website an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können. Die Lösung ist einfach und benutzerfreundlich und Sie bringen Ihr Projekt schnell online. Web.com ist am besten für diejenigen geeignet, die nicht viele Gestaltungsmöglichkeiten benötigen.

Vorteile

  • star iconProfessionelle Vorlagen
  • star iconBenutzerfreundlich

Nachteile

  • star iconEingeschränkte SEO-Unterstützung
  • star iconEingeschränkte Funktionalität
  • star iconAuf Dauer ziemlich teuer

Web.com bietet keine kostenlose Website an, aber sie haben einige Dienstleistungen, die im Preis inbegriffen sind. Zum Beispiel erhalten Sie eine kostenlose Domain für das erste Jahr. Sie bieten auch Rabatte für den ersten Monat. Wir haben uns daher entschieden, Web.com in unserem Vergleich der kostenlosen Websitebaukästen zu erwähnen.

Web.com ist ideal für kleine Unternehmen und Freiberufler, die schnell und ohne Umstände eine funktionale und professionelle Website haben wollen. Abonnements umfassen Hosting, professionelle Website, Zahlungslösungen, SEO-Tools und Kontaktformular für Besucher. Sie können auch Google Maps integrieren, damit potenzielle Kunden Ihr Büro oder Geschäft leichter finden.

Interessanterweise erhalten Sie mit Ihrer ersten Websiteerstellung eine Stunde kostenlosen Support und müssen also nicht alleine mit dem Websitebaukasten herumfummeln, wenn es Ihnen davor graut. Falls Sie weitere Hilfe benötigen, steht Ihnen der Kundendienst auch später jederzeit zur Verfügung. Web.com ist daher eine großartige Lösung für diejenigen, die nur schnell eine Website veröffentlichen wollen, aber darauf vertrauen möchten, dass auch in Zukunft alles reibungslos funktioniert.

Je nachdem wie viel Sie justieren und anpassen, so können Sie Ihre Website in nur wenigen Minuten fertig haben. Web.com bietet fertige Vorlagen an, die für die überwiegende Mehrheit der Unternehmen und Kleinbetriebe geeignet sind und sich automatisch an verschiedene Bildschirmgrößen anpassen, damit Sie eine für Mobilgeräte optimierte Website haben.

logo

Bester Website-Baukasten mit Hosting

star icon star icon star icon star icon star icon

4.2/5

# Webnode

Ein super Website-Builder, mit dem Sie schnell loslegen können

Preis von: Kostenlos

logo

Das beste für kleine Budgets

star icon star icon star icon star icon star icon

4.6/5

Was uns gefällt mit Webnode

Mit Webnode erstellen Sie schnell und einfach professionelle Websites. Das Bearbeitungstool ist benutzerfreundlich und Sie haben Zugriff auf viele moderne Vorlagen. Sie erhalten gute Unterstützung für SEO. Es ist auch möglich, Ihre Website in über 20 verschiedene Sprachen zu übersetzen. Webnode bietet Abonnements in verschiedenen Preisklassen an, einschließlich einer kostenlosen Version für diejenigen, die in der Startphase mit einem knappen Budget sind.

Vorteile

  • star iconBenutzerfreundliches Designtools
  • star iconGünstiges Abo
  • star iconÜbersetzungswerkzeuge
  • star iconGute Vorlagen und Templates

Nachteile

  • star iconBegrenzte Möglichkeiten für Online-Shop
  • star iconEingeschränkte Blog-Funktionalität
  • star iconWenige Funktionen und Designmöglichkeiten

Webnode ist wirklich einer der wenigen kostenlosen Websitebaukästen, die wir empfehlen können und wenn Sie deren Subdomain verwenden, erhalten Sie kostenloses Hosting und so viele Seiten, wie Sie möchten. Wenn Sie Ihre eigene Domain nutzen möchten, wird das ungefähr $3 pro Monat kosten.

Die kostenlose Website von Webnode ist ideal für diejenigen, die so günstig wie möglich loslegen wollen und keine speziellen erweiterte Funktionen benötigen. Sie müssen jedoch Werbung auf Ihrer Website erlauben. Dies gibt Ihnen aber eine gute Möglichkeit, die Dienste von Webnode erst einmal zu testen, bevor Sie den Geldbeutel öffnen.

Wenn Ihr Budget steigt, können Sie Ihr Abonnement wechseln und wenn Sie nicht zufrieden sind, haben Sie ein 15-tägiges Widerrufsrecht auf allen Premium-Plänen. Der Standard-Plan inkludiert eine kostenlose Domain für das erste Jahr sowie keine Werbung auf Ihrer Homepage, und außerdem gibt es auch noch speziellen E-Commerce-Abonnements.

Eine der Stärken von Webnode ist die Möglichkeit, Ihre Website in verschiedenen Sprachen anzubieten, ohne viel Zeit und Geld für einen Übersetzer aufzuwenden. Der Standard-Plan gibt Ihnen Zugriff auf zwei Sprachen, während Sie mit dem Pro-Abonnement eine unbegrenzte Anzahl von Sprachen zur Verfügung haben.

logo

Das beste für kleine Budgets

star icon star icon star icon star icon star icon

4.6/5

# Site123

Eine gute Wahl für einfache Websites

Preis von: Kostenlos

logo

Am besten für mehrsprachige Websites

star icon star icon star icon star icon star icon

4.3/5

Was uns gefällt mit Site123

Site123 hat gute Unterstützung für Sie, die eine mehrsprachige Website wünschen. Die Bearbeitungswerkzeuge sind auch in vielen verschiedenen Sprachen verfügbar. Der Website-Baukasten ist recht preisgünstig und eignet sich für diejenigen, die ein begrenztes Budget haben. Sie haben auch eine kostenlose Version mit ziemlich guten Funktionen, was den Einstieg mit einem Budget erleichtert.

Vorteile

  • star iconGute Sprachunterstützung
  • star iconFreie Version
  • star iconSchnelle Hilfe vom Kundensupport

Nachteile

  • star iconBegrenzt mit Designmöglichkeiten

Site123 ist ein weiterer Websitebaukasten, mit dem Sie eine kostenlose Website erstellen können, aber nur, wenn Sie deren Subdomain verwenden. Sie erhalten auch nicht mehr als 250 MB Speicherplatz und 250 MB Bandbreite, was normalerweise für eine Seite auf Hobby-Basis oder in der Startphase ausreichend ist und Sie können jederzeit ein Upgrade veranlassen.

Der beliebteste Premium-Plan kostet nicht mehr als $7,80 pro Monat und macht Site123 zu einem erschwinglichen Websitebaukasten, den wir empfehlen können. Der Plan ist ideal für kleine Unternehmen und gibt Ihnen Zugang zu einer kostenlosen Domain für das erste Jahr, die Möglichkeit, Zahlungslösungen auf der Website anzubieten, 10 GB Speicherplatz und 5 GB Bandbreite.

Es gibt auch teurere Abonnements, die E-Commerce-Lösungen inkludieren. Ein Preis von etwa $28,80 pro Monat für die teuerste Option ist aber angemessen und wir empfehlen Ihnen, die verschiedenen Abonnements sorgfältig zu überprüfen, bevor Sie sich entscheiden. Sie haben auch immer das Widerrufsrecht, wenn Sie feststellen, dass es doch nicht die richtige Wahl für Sie war.

Genau wie Webnode können Sie Ihre Website in verschiedene Sprachen übersetzen. Die Anzahl der Sprachen, die Sie haben können, hängt von Ihrem Abonnement ab und Site123 eignet sich besonders für alle, die Produkte oder Dienstleistungen über Ländergrenzen hinweg international verkaufen möchten.

logo

Am besten für mehrsprachige Websites

star icon star icon star icon star icon star icon

4.3/5

Tipps zur Auswahl des besten kostenlosen Websitebaukasten 

Wenn Sie eine Website mit kleinem Budget erstellen, sollten Sie einen Websitebaukasten suchen, mit dem Sie günstig starten können und erst dann Ihr Abonnement aktualisieren, wenn Ihr Unternehmen gewachsen ist. Das spätere Wechseln von Websitebaukästen, wenn es nicht die Funktionen bieten, die Sie benötigen, kann unglaublich mühsam und zeitaufwendig sein,  

Denken Sie daher schon jetzt mit Ihrer Vision über einige Jahre in die Zukunft. Das Tolle an der Verwendung von Websitebaukästen mit vielen Arten von Abonnements ist, dass Sie mit einer sehr günstigen oder praktisch kostenlosen Website beginnen können und dann später, falls Sie es brauchen, ein Upgrade durchführen. 

Ein Unternehmen zu führen, egal ob es sich um ein kleines Nebenprojekt und Hobby oder ein etabliertes Geschäft handelt, ist kein billiger Spaß und oft müssen Sie hier und da viele verschiedene Dienstleistungen online bezahlen. Das Tolle an Wix und Squarespace ist aber, dass Ihnen vielen Erweiterungen und Anwendungen angeboten werden, wobei einige dieser Apps kostenlos sind, andere wiederum kosten Geld. 

Websitebaukästen mit Marktplätzen und zusätzlichen Services ermöglichen es, die Website in eine fortschrittliche All-in-One-Plattform mit z.B. Meeting-Buchung, Mitgliederportal, CRM-Tools und vielem mehr zu verwandeln. Sie erhalten auch Tools wie E-Mail-Marketing, aber wenn Sie solche Funktionen benötigen, sollten Sie Ihr Gesamtbudget genau kalkulieren. 

Vielleicht sparen Sie mehr Geld mit einer All-in-One-Plattform, als wenn Sie eine kostenlose Website erstellen und für jeden einzelnen Zusatzdienst anderswo extra bezahlen? 

Kurz gesagt: Wie man eine kostenlose Website erstellt  

Letztendlich ist der beste kostenlose Websitebaukasten derjenige, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Wenn Sie gerade erst am Anfang stehen und keine besonderen Ansprüche haben, könnte ein kostenloser Websitebaukasten für Sie perfekt sein. Wenn Sie jedoch etwas Robusteres und Komplexeres benötigen und das Budget dafür haben, ist es wahrscheinlich am besten, wenigstens mit einem günstigen Plan zu beginnen. 

Was für ein Konsulent, der Beratung auf Vollzeit und freiberuflicher Basis anbietet, gut ist unterscheidet sich von dem, was für den Hobbybastler, der handgefertigte Produkte als zusätzliches Einkommen verkaufen möchte, geeignet ist. Gut durchdachte Planung ist daher unerlässlich, damit Sie den richtigen Websitebaukasten zum richtigen Preis auswählen können. 

Die Kosten für den Einstieg und die Benutzerfreundlichkeit sind eine andere Sache, die bei der Auswahl eines kostenlosen Websitebaukastens zu berücksichtigen ist. Wenn die Plattform zum Beispiel eine Vorabgebühr verlangt oder andere versteckte Kosten hat, stellen Sie sicher, dass diese es auch wert sind, bevor Sie sich darauf binden. 

Am besten wäre es, wenn Sie sich hinsetzen und selbst eine Liste der Funktionen schreiben, die Sie sowohl jetzt als auch in der Zukunft benötigen. Danach lesen Sie unseren Test der besten Websitebaukästen für kostenlose Websites noch einmal durch, damit Sie denjenigen auswählen können, der Ihren Vorstellungen so weit wie möglich entspricht, aber berücksichtigen Sie auch, dass Sie Ihr Abonnement jederzeit an neue Umstände anpassen können. 

Es ist trotzdem immer möglich, einen Nutzen aus den verschiedenen Angeboten zu ziehen und selbst wenn Sie vielleicht nicht in der Lage sind, eine Website vollständig kostenlos zu erstellen, können Sie sie wenigstens so erschwinglich wie möglich machen. Viel Glück!