Squarespace Kosten, Templates und Erfahrungen Entdecken (2022)

calendar icon

Aktualisiert: 28/09/2022

Wenn Sie eine Website erstellen wollen, ist es einfach, einen Websitebaukasten zu finden, aber die Lösung, die Sie wählen, hat einen großen Einfluss auf Ihr Endergebnis. Hier kommt Squarespace als ein System ins Spiel, das einfache Werkzeuge bietet, wenn Sie sich mit Design beschäftigen. Bei Squarespace finden Sie eine Vielzahl von Vorlagen, können aber auch die Drag-and-Drop-Tools verwenden, um Ihre ganz eigene Website zu konstruieren. 

Unser Squarespace-Test deckt alles ab, was Sie über den Aufbau einer Website mit dieser Plattform wissen müssen, und inkludiert auch einige unserer früheren Erfahrungen mit diesem System. Eines der Dinge, auf die wir besonders Gewicht gelegt haben, ist die Funktionalität und die Fähigkeit, eine professionelle Website ohne CSS oder HTML Kenntnisse zu erstellen. 

Das heißt, Squarespace bietet fortschrittlichere Tools als viele der Konkurrenten. Um das Beste aus der Plattform zu machen, würden Sie von einigen Vorkenntnissen profitieren. 

Lesen Sie weiter, um zu sehen, wofür Sie die Plattform nutzen können! 

Vor- und Nachteile von Squarespace 

Benutzerfreundlichkeit 

Squarespace ist so konzipiert, dass es als Plattform sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Benutzer brauchbar ist. Schon beim ersten Anmelden erhalten Sie einen schnellen Durchgang von dem, was Squarespace anzubieten hat. Wenn Sie ganz neu in der Erstellung von Websites sind, wird es wohl hilfreich sein, dieser Einführung zu folgen, aber wir haben das einfach übersprungen und trotzdem einen leichten Anfang gehabt. 

Eines der Dinge, die Squarespace zu einer beliebten Plattform macht, ist das einfache Design. Hier erhalten Sie ein System mit allen Funktionen, die Sie brauchen, aber ohne die unnötigen Zusatzerweiterungen. Eine Funktion, die wir sehr geschätzt haben, war die Vorschau der Website, die laufend aktualisiert wird. Auf diese Weise können Sie leicht sehen, wie sich vorgeschlagene Änderungen auf das Erscheinungsbild Ihrer Website auswirken. 

Obwohl Squarespace ein Drag-and-Drop-Tool wie Webflow und Wix hat, befinden sich einige klare Vorteile in ihrem System, insbesondere, wenn verschiedene Elemente im Design platziert werden. Squarespace verwendet ein abschnittsbasiertes Layout, was bedeutet, dass Sie Elemente auswählen und in verschiedenen Frameworks platzieren können. Auf diese Weise erreichen Sie ein gut optimiertes Design, unabhängig davon, mit welchem Gerät Sie die Website besuchen. 

Einige mögen dies als Einschränkung betrachten, aber unsere Erfahrungen mit Squarespace zeigen, dass dies eher ein Vorteil ist. Obwohl verschiedene Systeme wie Wix es Ihnen ermöglichen, Elemente an einer beliebigen Stelle im Bild zu platzieren, kann es oft zu einem unterschiedlichen Layout auf unterschiedlichen Bildschirmen führen. Mit der intelligenten Lösung von Squarespace fällt das Problem weg. 

Der Einstieg in Squarespace ist einfach und wenn Sie bereits Erfahrung mit ähnlichen Plattformen haben, erstellen Sie in nur wenigen Stunden eine Website. Der gesamte Betrieb der Plattform hat einen natürlichen Ansatz, der es einfach macht, verschiedene Funktionen im Prozess zu finden. Wir haben auch eine Reihe von Beispielen von Anfängern gesehen, die hochprofessionelle Websites mit einer eigenen Domain erstellt haben – viel schneller als beispielsweise mit WordPress

Kurz gesagt, Squarespace ist eine sehr benutzerfreundliche Plattform, die es vereinfacht, ein tolles Design ohne Vorkenntnisse zu erstellen. Alle notwendigen Funktionen sind schon in der Plattform enthalten, so dass Sie keine Zeit mit der Suche nach Erweiterung verlieren und schnell Ihre erste Website erstellen können. 

Funktionalität 

Eines der Dinge, die Squarespace im Vergleich zu Wix und anderen Websitebaukästen zu einer beliebten Plattform gemacht haben, ist die Funktionalität. Sie finden eine Vielzahl von Werkzeuge, die die Verwaltung und Änderungen auf Ihrer Website spielerisch einfach erledigen. Als wichtiger Teil unseres Squarespace-Tests werden wir im Folgenden einige Funktionen präsentieren, die Sie verwenden sollten, um bessere Websites zu erstellen. 

SEO-Tool 

Wenn Sie Ihre Website gerade erst starten, ist Sichtbarkeit wichtig. Viele neue und noch wenig bekannte Unternehmen erhalten einen Großteil ihrer potenziellen Kunden von Suchmaschinen wie Google. Deshalb ist es wichtig, Ihre Website bei den Suchmaschinen so sichtbar wie möglich zu machen. 

Hier kommt eine SEO-Strategie als wichtiger Teil Ihres Marketings ins Spiel. SEO bedeutet Suchmaschinenoptimierung und hilft der Suchmaschine, Ihre Website besser zu verstehen. Verschiedene Seiten und ein Blog sind hier wichtige Hilfsmittel, damit Google die Website schnell mappen kann. 

Squarespace bietet nichts Revolutionäres in SEO, gibt Ihnen aber Zugang zu allen notwendigen Tools als guter Ausgangspunkt. Dies bedeutet aber, dass Ihr Erfolg mehr von Ihren eigenen Anstrengungen abhängig ist als von magischen Werkzeugen auf Squarespace. Deshalb sollten die meisten zukünftigen Websiteersteller sich damit vertraut machen, wie SEO in der Praxis funktioniert. 

Sie denken vielleicht nicht, dass SEO etwas mit Ihrem speziellen Geschäft zu tun hat, aber leider liegen Sie damit falsch. Ohne eine gute SEO-Strategie wäre es so, als ob man einen neuen Shop eröffnet, aber niemandem erzählt, dass er existiert. Mit etwas Glück könnte jemand zufällig durch die Tür gehen, aber es ist selten die effektivste Lösung. Integrieren Sie daher SEO als aktiven Teil in Ihr Website-Marketing, um optimalen Effekt und Gewinn zu erzielen. 

E-Mail-Marketing 

Ein Instrument, das vor allem neue Unternehmen unterschätzen, ist das E-Mail-Marketing. Hier können Sie Kunden Zugriff auf einzigartige Inhalte gewähren oder verschiedene Kampagnen direkt an Ihre Zielgruppe senden. Daher ist es gut zu wissen, dass Squarespace mit beliebten Lösungen wie Mailchimp integriert werden kann, oder Sie können das eigene Tool von Squarespace, das sie ihren Kunden zur Verfügung stellen, verwenden. 

Beide Systeme ermöglichen es, maßgeschneiderte Newsletter und Werbeaktionen zu erstellen, aber wenn Sie eine möglichst einfache Steuerung wünschen, ist vielleicht die Lösung von Squarespace eher angebracht. Damit können Sie an verschiedenen Stellen auf Ihrer Website Anmeldeforen platzieren und Responsen leicht verfolgen. 

Bitte beachten Sie, dass E-Mail-Marketing nicht in Ihrem Abonnement enthalten ist, aber Sie können es zu Ihren Diensten hinzuzufügen. Der Preis für diesen Service liegt zwischen $ 5 und $ 58 pro Jahr, basierend auf verschiedenen Abonnements. 

Integration auf sozialen Medien 

Social-Media-Präsenz und Content sind heute ein wichtiger Teil des Profils vieler Unternehmen – deshalb ist die Integration dieser Bereiche besonders wichtig geworden. Hier hebt sich Squarespace unserer Meinung nach gut von seinen Konkurrenten ab, weil es Ihnen erlaubt, Feeds und Inhalte von mehr als 20 verschiedenen sozialen Medien auf Ihrer Website einzubetten. Damit können Sie ganz einfach Inhalte in Ihrem Blog präsentieren oder Besucher ermutigen, über soziale Medien in Kontakt zu bleiben. 

Eigene Domain mit SSL-Zertifikat 

Eine gute Domain ist ein wesentlicher Bestandteil der Identität Ihrer Website online, was diese als besonders wichtig hervorhebt. Hier bieten die meisten Websitebaukästen Standardlösungen an, bei denen die Domain im Abonnement enthalten ist. Bei einigen günstigeren Varianten müssen Sie jedoch möglicherweise ein Upgrade durchführen, bevor Sie auch auf ein SSL-Zertifikat zugreifen können. 

Bei Squarespace erhalten Sie ein SSL-Zertifikat auf allen Domains, unabhängig davon, für welchen Plan Sie sich entschieden haben. Das ist hier besonders erwähnenswert, weil viele verschiedene Hosting-Anbieter genau dafür einen Aufpreis erheben. 

Buchungen 

Einer der Vorteile einer guten Website ist, dass sie keinem Ladenschlussgesetz unterliegt. Ihre Website wird 24/7 geöffnet sein, was bedeutet, dass die richtigen Tools entscheidend sind. Hier wird Squarespace mit einer Reihe von Vorteilen schnell zu Ihrem Favoriten werden. Das Unternehmen hat Aquity Scheduling übernommen – ein Softwareunternehmen, das Systeme für Buchungen entwickelt hat. 

Diese Lösung ist mit einfachen Add-Ons in Squarespace integriert und Sie können schnell verschiedene Elemente für Terminbuchungen, Besprechungen und Stornierungen direkt auf Ihrer Website hinzufügen. Es wird Ihnen auch ermöglicht aufzuzeigen, welche Zeiten bei Bedarf zur Verfügung stehen, womit die E-Mail-Korrespondenz entlastet wird. 

Kundenservice 

Ein weiterer wichtiger Punkt, den wir im Rahmen unserer Squarespace-Untersuchung berücksichtigt haben, ist der Kundenservice. Obwohl die Plattform sehr benutzerfreundlich ist und Sie sich wahrscheinlich selten an den Kundendienst wenden müssen, ist es gut zu wissen, dass es bei Bedarf die Möglichkeit gibt. Wir haben uns daher genauer angeschaut, welche Alternativen es gibt und wie diese funktionieren. 

Uns ist zuerst aufgefallen, dass Squarespace nur einen schriftlichen Kundenservice anbietet – ausgeführt per E-Mail und Live-Chat. Wir sind uns darüber im Klaren, dass viele heute telefonischen Support wünschen, aber das ist leider derzeit bei Squarespace nicht verfügbar. Obwohl das einige Nachteile hat, können wir Ihnen mitteilen, dass die verfügbaren Angebote den Mangel an Telefonsupport gut ersetzen. 

Zunächst einmal bietet Squarespace einen 24/7-Kundenservice per E-Mail, wobei sie kontinuierlich auf die meisten auch antworten. In unserem Test haben wir ein paar verschiedene Anfragen gesendet und durchschnittlich innerhalb von 45 Minuten kamen gute, informative Antworten zurück. Wenn Sie es vorziehen, direkt mit einer Person zu sprechen, können Sie das von Montag bis Freitag über den Live-Chat erledigen. 

Zu guter Letzt finden Sie eine gute Auswahl an Selbsthilfeartikeln im DIY-Archiv. Hier gibt es Antworten auf eine Reihe von Herausforderungen und in vielen Fällen auch Videoanleitungen zu allen möglichen Fragen. Die meisten dieser Inhalte sind auch auf deutsch erhältlich. 

Preise 

Um die Plattform so zugänglich wie möglich zu machen, bietet Squarespace verschiedene Abonnement-Pakete. Jedes Paket beinhaltet verschiedene Erweiterungen der Funktionen, so dass Sie hier auswählen können, was für Ihre Website am besten ist. Es ist auch erwähnenswert, dass Squarespace eine kostenlose Variante anbietet, aber leider befindet sich diese mit Hinsicht auf inkludierte Elemente eher auf der mageren Seite. 

Persönlich – 11 EUR pro Monat 

Die erste kostenpflichtige Lösung ist ein guter Ausgangspunkt für die überwiegende Mehrheit, die ein Tool zum Erstellen von Websites benötigen. Hier können Sie aus den verschiedenen Vorlagen, die Squarespace anbietet, auswählen, aber leider keinen Online-Shop zu Ihrer Website hinzufügen. 

Business – 17 EUR pro Monat 

Wenn Sie sich für das Business Abonnement entscheiden, erhalten Sie eine Option, die besser an die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen angepasst ist. Sie können mehrere Funktionen nutzen, hausgemachten Code hinzufügen und Produkte in Ihrem Webshop verkaufen. Mit anderen Worten, Sie erhalten alles, was Sie brauchen, um einen einfachen Online-Shop zu erstellen, aber es ist wichtig, dass Sie über die Transaktionsgebühren in diesem Paket im Klaren sind. Squarespace berechnet 3% auf alle Zahlungen, und wenn Sie erwarten, viel über einen Online-Shop zu verkaufen, wäre es besser, auf ein E-Commerce-Paket auszuweichen. 

E-Commerce Basis – 24 EUR pro Monat 

Das grundlegende E-Commerce-Paket ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, wenn Sie Ihren eigenen Online-Shop eröffnen wollen. Hier erhalten Sie alle Funktionen von Business, aber die Transaktionsgebühr wurde entfernt. Darüber hinaus finden Sie mehrere Vorteile wie Inventar- und Packzetteldrucklösungen. 

E-Commerce Erweitert – 36 EUR pro Monat 

E-Commerce Erweitert ist das letzte Paket, das Squarespace anbietet, und mehr für diejenigen geeignet, die Zugriff auf erweiterte Funktionen benötigen. Hier können Sie unter anderem wiederkehrende Zahlungen und verschiedene Rabattsysteme einrichten sowie Ihren Online-Shop direkt mit der Squarespace-API verbinden. 

Squarespace Vorlagen 

Beim Erstellen einer Website gibt es viel zu bedenken, aber wie alles, das vorgefertigt ist, gibt es Vor- und Nachteile. Die meisten Websitebaukästen kommen mit einer Bibliothek von Design-Vorlagen, aber hier denken wir, dass Squarespace besonders gut liefert. Sie finden eine Vielzahl von Vorlagen, bei denen Sie nur Bilder aktualisieren, Text anpassen und die Elemente nach Ihren Wünschen verschieben müssen und damit in kürzester Zeit eine stilvolle, fungierende Website erhalten können. 

Zusammenfassung 

Squarespace ist ein sehr benutzerfreundlicher Websitebaukasten, der einige klare Vor- und Nachteile hat. Wie wir in unserem Squarespace-Test gesehen haben, bietet das Unternehmen eine Vielzahl von Funktionen, und ist auch etwas fortschrittlicher als beispielsweise Wix. Uns gefällt außerdem, dass Sie Ihre Websites ohne Code erstellen und nach Belieben einen separaten Online-Shop einrichten können. In Bezug auf das Design sind wir der Meinung, dass Anfänger mit Squarespace eine weitaus professionelle Website erhalten können als mit zum Beispiel WordPress und anderen kostenlosen Lösungen. Die Website kann auch mit einer Vielzahl von Funktionen angepasst werden, und ist deshalb für wachsende Unternehmen hervorragend geeignet.